Wer sind wir?

Ursprünge von Throdi:

Pascal Hochedé, selbst Hotelier und CEO von Throdi:

Im Jahr 2014 wurde ich auf einer Städtereise zum ersten Mal mit einem digitalen Raumverzeichnis konfrontiert. Mein Interesse wurde für eine anspruchsvollere Version für mein eigenes Hotel Les Arcades in Knokke (B) geweckt.

Zusammen mit einigen Partnern im In- und Ausland begann ich mit der Entwicklung einer Hotel-App. Ich konnte meine Ideen in die Tat umsetzen, indem ich mich an Universitätsstudenten in Polen wandte. Der Grundstein von Th(e) ro(om) di(rectory) wurde in Poznan gelegt, wo ich auch meine Firma gegründet habe, um die Mitarbeiter entschädigen zu können.

Um die Professionalität weiterhin zu gewährleisten, ging ich eine Partnerschaft mit dem niederländisch-weißrussischen Unternehmen Intosoft ein. Hier kümmern sich 75 Entwickler täglich um die Weiterentwicklung und den Support der Throdi-App.

Inzwischen ist Throdi zu einer vollwertigen Anwendung geworden, die vielen Hoteliers die Effizienz und Professionalität verleiht, auf die sie Anspruch haben. Nicht nur der Hotelier, sondern auch der Kunde profitiert: ein benutzerfreundliches Tool für alle Hoteldienstleistungen. Die Throdi-App ergänzt nun auch die Corona-Maßnahmen, indem sie z.B. den Respekt vor sozialer Distanzierung am Empfang erleichtert, den physischen Kontakt mit Geräten auf das eigene Smartphone beschränkt, einen Tisch im Restaurant aus der Ferne reserviert und so weiter.

Die Throdi-App ist bereit für die Zukunft, sowohl für das kleine B&B als auch für die Hotelkette mit mehreren Einheiten.

 

Vorteile einer mobilen Anwendung

Die Vorteile der mobilen Automatisierung für Hotels sind zahlreich. Mobile Apps sind zu einer betrieblichen Notwendigkeit geworden, selbst für kleine und mittlere Hotels.

Die Entwicklungen in Bezug auf die Nutzung und die Qualität mobiler Anwendungen vollziehen sich in Windeseile. Gleichzeitig bietet es Ihnen als Organisation eine zusätzliche Plattform, denn heutzutage hat jeder Mensch ein Mobiltelefon, ob er nun mit dem Internet verbunden ist oder nicht. Und sie haben dieses Telefon immer und überall dabei, um so wichtiger ist es, dass sie Sie auch über diesen Kanal finden können!

Warum mobile Technologie im Gastgewerbe wichtig für Ihr Hotel ist:

  • schneller Check-in, Check-out
  • Vollständige Raumsteuerung für Gäste über mobile Apps
  • Zunahme der Online-Buchungen
  • Weniger Arbeitsbelastung für Ihren Concierge
  • erhöhte Gastreue
  • verbesserte Personaleffizienz
  • Zeitgewinn
  • zur Verwendung an jedem Ort
  • störungsfreier Betrieb
  • schneller Zugang zu Informationen
  • mehr Service und Kundenzufriedenheit
  • professionelles Image
  • kostensparend

Mobile Hotel-Apps bieten großen Komfort für Hotelpersonal und Gäste gleichermaßen.

Schnellerer Gästeservice

Ein immer wiederkehrendes Problem in vielen Hotels ist die Zeit, die für die Beantwortung der Fragen und Wünsche der Gäste aufgewendet wird. Digitale Lösungen nehmen dies weg. Eine schnelle und effiziente Kontaktaufnahme ist von größter Bedeutung.

Auf den Trend reagieren

Mobiltelefone und Smartphones haben einen außerordentlichen Einfluss auf unser tägliches Leben. iPhone und Android-Anwendungen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Sie als Hotelier können diesen Entwicklungen nicht hinterherhinken.

Einfache Kosteneinsparungen

Mobilität im Hotelsektor bedeutet Zeitersparnis und Senkung der Betriebskosten. Die Arbeitsbelastung an der Rezeption nimmt ab, während sie zugänglicher als zuvor werden. Ihre Abhängigkeit von Arbeitskräften wird verringert, was Ihnen Zeit und zusätzliche Kosten erspart. Sie können auch mehrere Abteilungen verwalten – Housekeeping, Marketing, Upselling, Ertragsmanagement usw. Komplexe Aufgaben werden einfacher.
Um Mobilität zu implementieren und Ihren Mitarbeitern Mobilität zu ermöglichen, müssen Sie nach einem intelligenten Cloud-basierten PMS suchen, das Ihr Hotelmanagement auf eine einzige Plattform bringt. Als Hotelier müssen Sie den richtigen Schritt tun, um mobile Apps für das Hotel einzuführen.

Die digitale Revolution ist da.

Als Hotelier können Sie die Verschiebung der Gästepräferenz hin zu mobilen Hotelanwendungen sicherlich nicht ignorieren. Viele Studien weisen auf einen starken Anstieg der Mobilfunktechnologie in Hotels hin. Die Mobilität, die durch das Internet ermöglicht wurde, hat die Hotelbranche verändert, wenn es um die Interaktion mit Gästen geht.

%d Bloggern gefällt das: